»Bei aller Liebe zum Sport mag ich eigentlich nicht das Korsett von vorgeschriebenen Übungen. Spontan bei Gelegenheit nach Lust und Laune Bewegung – das war lebenslang mein Ding. Eine neue berufliche Phase und diverse Baustellen des Verschleißes machten dem ein Ende. Sport, oder besser: Gesundheitspflege durch Aktivität – das ging jetzt nur noch mit gezielten Übungen. Hier kommt die Donike Methode® ins Spiel: Kein gestyltes Programm, sondern unkomplizierte Übungen. Keine teuren schicken Geräte, sondern Grundausstattung, die in jedes Schlafzimmer passt. Bänder und kleine Bälle passen auch in jeden Koffer für die Reise. Die Übungen sind vielseitig und überfordern nicht. Man hat danach das gute Gefühl: Ich bin in Bewegung. Für meine Gesundheit und mein Leben.«

Tom Buhrow, Intendant des WDR

Das Buch zur Donike Methode ®.